ERLEDIGT - Liegerad "Lightning Phantom" - Kettenspanner

Wer suchet, der findet
Forumsregeln
  • Die Bereiche Suche und Biete stehen für private Kleinanzeigen zur Verfügung.
  • Gesuche und Verkäufe, zu denen es nach 8 Wochen keinen neuen Kommentar/Frage/Antwort gibt, werden automatisch vom System gelöscht - verlängert werden kann dies, indem man nochmals auf den Artikel hinweist
  • Gesuche und Verkäufe, die sich durch Abschluss erledigt haben, bitte im ersten Beitrag als "[ERLEDIGT]" oder "[VERKAUFT]" markieren - die Mods löschen den Beitrag dann bei Gelegenheit
  • Kommentare zum Verkaufsgegenstand (z.B. sinnfreie Preisdiskussionen) sind unzulässig und werden umgehend gelöscht, ebenso ersichtlich schwachsinnige/provozierende Rückfragen - normale Fragen zum angebotenen Artikel sind natürlich in Ordnung
  • Der Anzeigenersteller ist "Herr" über seine Anzeige - wenn dieser es wünscht, löschen die Moderatoren kommentarlos den gesamten Beitrag (PN an einen der Moderatoren oder die Gruppe "Globale Moderatoren")
  • Die Moderatoren dürfen hier daher löschen/verschieben/ändern
Antworten
Benutzeravatar
B13
Hainds Gyndher Besitzer
Beiträge: 3586
Registriert: So 24. Jun 2007, 18:24
Fährt: Hatz Diesel 462 mit Hainds Ghynder, dem nunmehr schweigenden Schwingsattel
Alternder Halter des hessischen Wettermaschinenschlüssels in Gold für falsche Wettergötter

Roy. Enfield Sixty Five (535er)

BMW R 1100 R
Wohnort: Segnitz (im Meegrund, direkt dorten am Wassa)

ERLEDIGT - Liegerad "Lightning Phantom" - Kettenspanner

Beitrag von B13 » Mi 10. Okt 2018, 07:29

Suche auf diesem Wege einen Kettenspanner für ein amerikanisches Liegerad "Lightning Phantom".

Die Feder des Spanners ist gebrochen. Eventuell würde es auch die Feder allein tun, aber da das Rad ziemlich selten und schon "alt" ist, wird das wohl schwierig.

Wer eventuell Zugang zu einem Kettenspanner der Art hat, dürfte mir gerne helfen.

b13
Zuletzt geändert von B13 am Mo 12. Nov 2018, 11:28, insgesamt 1-mal geändert.
Besetzer v. Hainds Ghynder Schwingsattel (ewig durstig nach lecker TAPIR-Lederöl), Hanny&Nanny(heroisch lispelnde Federbeine),dief echt fpannend finden,mit unf unterwegf dfu fein & anderer Inteligenzbolzen meiner Diesel. Alternder Halter des namenlosen hessischen Shietwäddäschlyssls in (Katzen-)Gold für falsche Wettergötter.

Benutzeravatar
IWO
Vielschreiber
Beiträge: 170
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 12:49
Fährt: früher: Herkules M5, Herkules Ultra, Suzuki GS750, Kawasaki Z1300, Honda XL500
jetzt: RE Classic 500EFI Bj. 2017, Honda XR600R
Wohnort: Nidderau

Re: Liegerad "Lightning Phantom" - Kettenspanner

Beitrag von IWO » Mi 10. Okt 2018, 11:00

Was meinst du denn mit "Spanner" den Umwerfer am Hinterrad?
phantomforsale.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man was schönes bauen.

früher: Herkules M5, Herkules Ultra, Suzuki GS750, Kawasaki Z1300, Honda XL500
jetzt: RE Classic 500EFI Bj. 2017, Honda XR600R
viewtopic.php?f=11&t=84108&p=440762#p440762

Benutzeravatar
B13
Hainds Gyndher Besitzer
Beiträge: 3586
Registriert: So 24. Jun 2007, 18:24
Fährt: Hatz Diesel 462 mit Hainds Ghynder, dem nunmehr schweigenden Schwingsattel
Alternder Halter des hessischen Wettermaschinenschlüssels in Gold für falsche Wettergötter

Roy. Enfield Sixty Five (535er)

BMW R 1100 R
Wohnort: Segnitz (im Meegrund, direkt dorten am Wassa)

Re: Liegerad "Lightning Phantom" - Kettenspanner

Beitrag von B13 » Do 11. Okt 2018, 06:18

Nee, den zwischen (namenlosem) Sitz und Vorderrad.
Phantom.jpg
b13
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Besetzer v. Hainds Ghynder Schwingsattel (ewig durstig nach lecker TAPIR-Lederöl), Hanny&Nanny(heroisch lispelnde Federbeine),dief echt fpannend finden,mit unf unterwegf dfu fein & anderer Inteligenzbolzen meiner Diesel. Alternder Halter des namenlosen hessischen Shietwäddäschlyssls in (Katzen-)Gold für falsche Wettergötter.

Benutzeravatar
IWO
Vielschreiber
Beiträge: 170
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 12:49
Fährt: früher: Herkules M5, Herkules Ultra, Suzuki GS750, Kawasaki Z1300, Honda XL500
jetzt: RE Classic 500EFI Bj. 2017, Honda XR600R
Wohnort: Nidderau

Re: Liegerad "Lightning Phantom" - Kettenspanner

Beitrag von IWO » Do 11. Okt 2018, 11:22

Bei den Liegrädern die ich kenne sind da nur Umlenkrollen ohne Feder, warst du schon bei einem Fahrrad Reperateur (nicht so ein Teile Tauscher) die haben doch immer KrimsKrams Kisten.
Aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden, kann man was schönes bauen.

früher: Herkules M5, Herkules Ultra, Suzuki GS750, Kawasaki Z1300, Honda XL500
jetzt: RE Classic 500EFI Bj. 2017, Honda XR600R
viewtopic.php?f=11&t=84108&p=440762#p440762

Benutzeravatar
B13
Hainds Gyndher Besitzer
Beiträge: 3586
Registriert: So 24. Jun 2007, 18:24
Fährt: Hatz Diesel 462 mit Hainds Ghynder, dem nunmehr schweigenden Schwingsattel
Alternder Halter des hessischen Wettermaschinenschlüssels in Gold für falsche Wettergötter

Roy. Enfield Sixty Five (535er)

BMW R 1100 R
Wohnort: Segnitz (im Meegrund, direkt dorten am Wassa)

Re: Liegerad "Lightning Phantom" - Kettenspanner

Beitrag von B13 » Do 11. Okt 2018, 12:20

Jo, war ich schon. Das ist einer vom "alten Schlag". Früher haben die ihre Liegeräder selbst gebaut. - Er hat mir ne simple Umlenkrolle reingebaut, was ja funktioniert, aber nicht das Original ist. Ich kann halt jetzt die Tretlänge nicht verstellen.

Ist ne Feder drin, die leider gebrochen ist.

Hab schon in Amiland ne Mail abgesetzt. Und in Frankreich gibt´s auch einen Händler, aber ob der mal von seinen Froschschenkeln wegkommt ...?

Ich halt jetzt mal ein wenig die Füsse still. Wenn da nix geht, wende ich mich an den Stahlfedern-Fachhandel. - Wächst ja nicht auf Bäumen, so´n Ding.

b13
Besetzer v. Hainds Ghynder Schwingsattel (ewig durstig nach lecker TAPIR-Lederöl), Hanny&Nanny(heroisch lispelnde Federbeine),dief echt fpannend finden,mit unf unterwegf dfu fein & anderer Inteligenzbolzen meiner Diesel. Alternder Halter des namenlosen hessischen Shietwäddäschlyssls in (Katzen-)Gold für falsche Wettergötter.

Benutzeravatar
manfredfreiburg
Profi
Beiträge: 2811
Registriert: So 6. Nov 2016, 12:22
Fährt: RE Classic Chrome Forrest Green 500 EFi, Euro III, EZ 12/2016
früher: Yamaha XT 250, Honda 500 XR, Honda CB 400 N, angefangen habe ich mit einer 80er Vespa
Wohnort: Freiburg

Re: Liegerad "Lightning Phantom" - Kettenspanner

Beitrag von manfredfreiburg » Do 11. Okt 2018, 12:30

HP Velotechnik arbeitet auch mit verstellbaren Tretlängen, evtl kann einer dieser Händler oder der Hersteller weiterhelfen, sind sehr nett und kooperativ dort.....und verkaufen echt tolle Räder 8-)

https://www.google.de/search?q=hp+velot ... 62&bih=601
Lieben Gruß von Manfred
Classic Chrom EFi, Bj. 2016 - Entschleunigung - das Leben ist schon schnell genug...... ;)
viewtopic.php?t=82886 und download/file.php?id=25321&mode=view
-------------
24.400 km mit 3,42 l/100km, Reifenwechsel (Avon - Pirelli hinten bei 12000km; Batterie (Gel) Februar 2018; 19er-Ritzel April 2018 beim 12.000km-KD; neue Kette & neues Bremstrommel-Ritzel Juni 2018 beim 18.000km-KD; hinten Michelin Sirac bei 21500km; Schwingenlager- & Achse und Ruckdämpfer neu beim 24.000km-KD;

Benutzeravatar
B13
Hainds Gyndher Besitzer
Beiträge: 3586
Registriert: So 24. Jun 2007, 18:24
Fährt: Hatz Diesel 462 mit Hainds Ghynder, dem nunmehr schweigenden Schwingsattel
Alternder Halter des hessischen Wettermaschinenschlüssels in Gold für falsche Wettergötter

Roy. Enfield Sixty Five (535er)

BMW R 1100 R
Wohnort: Segnitz (im Meegrund, direkt dorten am Wassa)

Re: Liegerad "Lightning Phantom" - Kettenspanner

Beitrag von B13 » Mi 24. Okt 2018, 07:36

Ich habe Kontakt zum Herstellen in Übersee hergestellt. - Kann die Feder dort (noch) bekommen.

Problemlösung bahnt sich an. Ist zwar etwas ungemütlich, weil das Teil soo weit reisen muß. Aber das Schiff fährt wohl sowieso.

Danke für Eure "Hirnstürme" (= Brainstorming).

Däumchen hoch.

b13
Besetzer v. Hainds Ghynder Schwingsattel (ewig durstig nach lecker TAPIR-Lederöl), Hanny&Nanny(heroisch lispelnde Federbeine),dief echt fpannend finden,mit unf unterwegf dfu fein & anderer Inteligenzbolzen meiner Diesel. Alternder Halter des namenlosen hessischen Shietwäddäschlyssls in (Katzen-)Gold für falsche Wettergötter.

Benutzeravatar
B13
Hainds Gyndher Besitzer
Beiträge: 3586
Registriert: So 24. Jun 2007, 18:24
Fährt: Hatz Diesel 462 mit Hainds Ghynder, dem nunmehr schweigenden Schwingsattel
Alternder Halter des hessischen Wettermaschinenschlüssels in Gold für falsche Wettergötter

Roy. Enfield Sixty Five (535er)

BMW R 1100 R
Wohnort: Segnitz (im Meegrund, direkt dorten am Wassa)

Re: Liegerad "Lightning Phantom" - Kettenspanner

Beitrag von B13 » Mi 7. Nov 2018, 12:18

Jo, der Bann ist gebrochen. Hab mir in USA n paar Federchen bestellt und bezahlt. Läuft.

Jetzt könnte ich mir doch auch schon mal ein Set "Farmer Footdrums" bestellen, wenn ich doch eh schon Waren um die halbe Welt sausen lasse ...

Das wird meine CO2-Bilanz negativ belasten, schon. Aber dafür fliege ich nicht in Urlaub. Das machts wohl wieder wett.

:D

b13
Besetzer v. Hainds Ghynder Schwingsattel (ewig durstig nach lecker TAPIR-Lederöl), Hanny&Nanny(heroisch lispelnde Federbeine),dief echt fpannend finden,mit unf unterwegf dfu fein & anderer Inteligenzbolzen meiner Diesel. Alternder Halter des namenlosen hessischen Shietwäddäschlyssls in (Katzen-)Gold für falsche Wettergötter.

Antworten